Let’s travel together.

Stromausfall am Flughafen Hamburg

Wenn plötzlich nichts mehr geht

Am Sonntag dem 03. Juni 2018 kam es auf dem Flughafen Hamburg zu einem Zwischenfall. Am Morgen, gegen 9:09 kam es zu einem Stromausfall, welcher dafür sorgte dass am Flughafen gar nichts mehr ging.

Keine Anzeigetafeln, keine Abfertigung, keine Sicherheitskontrolle – der Flughafen war sozusagen stillgelegt. Da sich die Fehlersuche als schwierig erwies und auch nach Stunden die Ursache nicht gefunden wurde, musste der Flughafen Hamburg evakuiert werden.

Zudem verkündete man dass der Flugbetrieb für den heutigen Tag eingestellt würde. Hiervon waren rund 30.000 Passagiere betroffen. Ankommende Flugzeuge wurden zu anderen Flughäfen umgeleitet.

Am nächsten Tag konnte der Flugbetrieb – mehr oder weniger – normal starten. Schuld am Blackout war ein Kurzschluss, welche durch eine defekte Isolierung an einem Starkstromkabel ausgelöst wurde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.